Besuch der christlichen Privatschule für Roma-Kinder in Tinca, Rumänien

Kurz vor Ostern (21. – 24. März) ergab es sich, dass ich mit einer Busladung voll Kleider, Schuhe und Süßigkeiten nach Tinca bei Oradea (ehemals Großwardein) fuhr, um sie an die christliche Privatschule für Roma-Kinder, die 2014  von der christlichen Organisation people2people übernommen wurde, zu übergeben. Die Fahrt verlief ohne Probleme, da ich in Ungarn fast durchgehend auf Autobahnen unterwegs… Read more →

Konzert “Brücke der Freundschaft” in Budapest

Die Organisationen FIDA International (Missions- und Entwicklungshilfeorganisation der finnischen Pfingstkirchen), American Jewish Joint Distribution Committee, ungarischer Zweig, MASZ alapitvány (jüdische Hilfsorganisation), Österreichisches Kulturforum sowie HILFE und HOFFNUNG veranstalteten gemeinsam am 31. Januar 2016 im Urania Filmtheater in Budapest ein Konzert mit dem Wiener Oberkantor Shmuel Barzilai. Das Zusammenwirken von jüdischen wie auch christlichen Organisationen aus Ungarn, Finnland und Österreich beim… Read more →

Konzert in Arad, Übergabe einer wertvollen Chanukkia

Bereits im Herbst 2015 planten wir gemeinsam mit dem Präsidenten der jüdischen Gemeinde in Arad, Rumänien, ein Chanukka Konzert. Da eine jüdische Delegation aus Bukarest für den 11. Dezember ihren Besuch in Arad ankündigte, beschlossen wir, an diesem Tag das Konzert zu veranstalten. Der Pianist Andrei Roth (Foto) reiste zusammen mit den HILFE und HOFFNUNG Mitarbeitern Maritta und Aarno sowie… Read more →

Chanukka-Sammlung der ZPC Volksschule

Die ZPC Schule und ihr Elternverein wollten auch 2015 (wie schon 2014) den Verein HILFE und HOFFNUNG dabei unterstützen, Bedürftigen in Rumänien zu helfen. Am Tag der Chanukka-Feier der ZPC Volksschule wurden mit tatkräftiger Hilfe des Elternvereins Sachspenden gesammelt. Die Spendenbereitschaft war überwältigend: Es wurden 12 große Umzugskartons voll hochwertiger Sachspenden abgegeben. HILFE und HOFFNUNG verteilte die Sachspenden schließlich in… Read more →

HILFE und HOFFNUNG Vereinstreffen

Anfang Dezember versammelten sich rund 15 Freunde des Vereins HILFE und HOFFNUNG bei der Familie Ylitalo. Mithilfe zahlreicher Fotos wurde über die Aktionen und Reisen des Jahres 2015 berichtet. Tamara Huber erzählte von ihrer Reise nach Oradea und Arad. Marjatta und Sinikka brachten uns ihre Erlebnisse bei ihrem Einsatz in der Schule für Roma-Kinder in Alparea bei Oradea näher. Maritta… Read more →

Chanukka-Feier in der Alma Utca

Zusammen mit den finnischen Voluntärinnen Marjatta und Sinikka feierten wir mit den Bewohnern des jüdischen Altersheims in der Alma Utca in Budapest Chanukka. Wir brachten frische Früchte und leckere Torten mit und besuchten alle Bewohner in ihren Zimmern. Marjatta und Sinikka verbreiteten viel Freude, indem sie israelische Lieder sangen. Wir wurden beschenkt durch die interessanten Lebensgeschichten, die uns die Bewohner… Read more →

Konzert im jüdischen Zentrum Budapest

Sandwich- und Sachertorten für das Konzert im Jüdischen Zentrum Budapest… Im September machte uns Leena Hakala mit ihrer tatkräftigen Hilfe wieder eine große Freude. Leena berichtet selbst von ihren Erfahrungen auf ihrer Wien-Reise: „Nun, zu Allerheiligen, zünde ich für all die lieben Verstorbenen eine Kerze an und denke dabei an meine Wien-Reise. Ich denke an jeden einzelnen von ihnen und… Read more →

Reisebericht Oktober 2015

Am Samstag, 3.Oktober, starteten Tamara und ich bei traumhaft, fast sommerlichem Wetter zu unserer Fahrt nach Oradea und Arad. Der Bus war bis obenhin voll beladen mit Schulsachen für die Schule der Romakinder, die wir erstmalig in Oradea besuchen wollten und mit Rollatoren, Windeln und gespendeten Materialien für das jüdische Altersheim in Arad. Zügig ging die Fahrt durch Ungarn, doch… Read more →

Reisebericht Gheorgheni, Iasi, Oradea

Die Hinreise am 12.August nach Oradea verlief gemütlich mit unserem Mitreisenden Andrei R., der bis Oradea mitkam. In der Hitze von 38 Grad fuhren wir weiter Richtung Cluj und übernachteten kurz vor Cluj in einem Hotel. In Rumänien werden gerade Autobahnen gebaut, daher konnten wir die Strecke von Cluj nach Turda (ca. 50 km) auf einer schönen neuen Autobahn zurücklegen.… Read more →

Besuche in Arad und Lugoj

Am Samstag, den 11. Juli wurden diverse Hygienieartikel, Windeln und Bettwäsche an das jüdische Altersheim in Arad geliefert. Neben den gespendeten Materialien und Windeln wurden zusätzlich 35 Pakete Senioren-Slips gekauft. In Rumänien gibt es nur zwei jüdische Altersheime: eines in Bukarest und eines in Arad. Frau Anca Ahalani, asistent social, erzählte, dass im Heim in Arad derzeit 18 Personen wohnen.… Read more →